Yiruma – Blind Film – Ein Soundtrack für die Seele


Diese CD bekam ich mal wieder als Blindbemusterung. Erneut ein klassisches Album. Ich entfernte das Cellophan und legte den Silberling ein, ohne mir das Cover genauer anzusehen. Es erklangen liebliche Piano-Klänge, bei denen sofort das Gefühl einer berührenden Filmszene entstand, ohne dass ich passende Bilder dazu vor dem geistigen Auge hatte. Yiruma heißt der Künstler, kommt aus Südkorea und vermag mich bereits mit wenigen Tönen in den Bann zu ziehen.

Yiruma – Blind Film
Nun greif ich doch mal zum Cover und sehe den Titel: Blind Film – Das passt. Ein Blick in das Booklet offeriert zu jedem Song ein paar Szenen, die allegorisch jeweils eine mehr oder wenig abstrakte Situation beschreiben, die mit der dazugehörigen Musik vertont wird. Es ist wie ein melancholischer Soundtrack zu verschiedenen Begebenheiten. Und im Kopf läuft kein actionreicher Blockbuster, sondern etwas fürs Herz. Die Songs nehmen einen mit, in eine Art Hollywood für die Ohren und die Seele wird von diesen schönen Kompositionen beflügelt. Es ist ruhig und schön, teilweise auch etwas traurig in Moll. Yiruma transportiert hier eine riesengroße Portion wunderbar vertonter Emotionen, ohne Kitsch aber mit ganz viel Pathos. Und bereits beim zweiten Hören ist die Musik sehr vertraut und wirkt wie die Erinnerungen an schöne Erlebnisse, die in den Arrangements konserviert wurden. Erstaunlich wie Musik einen einfangen kann. Ich habe mich also erneut durch ein Klassik-Album überzeugen lassen, das Konzept meines Blog ein wenig aufzuweichen. Bei Yiruma sind die Grenzen zwischen Klassik und Pop jedoch auch fließend. Letztlich enthält das Album einfach schöne Melodien, die hauptsächlich durch das sensible Pianospiel, partiell untermalt durch ein paar Streicher begeistern. Der in Seoul geborene Yiruma hat bereits mehr als ein Dutzend CDs veröffentlich und berührt damit inzwischen Menschen aller Altersklassen. Selbst die Generation-YouTube liebt den Südkoreaner, was die Zahl seiner Klicks belegt. Die Musik ist zeitlos und sorgt für wohlige Stimmungen jenseits der Hektik des Alltags und fernab allen Stresses. Zum Entschleunigen und Entspannen ist Blind Film perfekt. Leider endet der Genuss bereits nach gut 41 Minuten. Die Klangqualität ist sehr gut und das Artwork der CD im Digipak überzeugt mich ebenfalls. Ein gelungenes Gesamtkunstwerk!

Yiruma – Blind Film bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen



6.0/63votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%3
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0