0

Rock 'til You Drop – Tu es, bevor es zu spät ist!

Rock 'til You Drop... so lautet der bekannte Refrain von Status Quo. Als ich jung war, habe ich selbst in verschiedenen Formationen Musik gemacht. So habe ich z.B. in einer Coverband namens "Die Bietels", die Stücke einer Gruppe aus Liverpool interpretiert hat, Gitarre und Keyboard gespielt sowie gesungen.

"Die Bietels" - (Der Herr mit der Gitarre bin ich!):
Die Bietels © SULUPRESS.DE
Wir hatten einige peinliche, aber auch extrem geile Auftritte. Eine der besten Shows war sicher die, auf dem Jübek Open Air 1992, als wir vor mehreren tausend Leuten dafür sorgten, dass der komplette Ablaufplan durcheinandergeriet und selbst Joe Cocker, der abends auf der Hauptbühne erwartet wurde, 20 Minuten später als geplant beginnen musste. Der Auftritt hat riesigen Spaß gemacht! Obwohl wir bei glühender Mittagshitze um 14.00 Uhr in einem Zelt, mit schwarzen Anzügen auf der Bühne standen, haben wir das Publikum mit unseren Interpretationen so begeistert, dass wir während unseres Auftritts das Festival beherrschten. Es war wie ein Rausch, der auch heute, knapp 20 Jahre später noch Begeisterung bei mir auslöst! Leider ist das aber nur noch die Erinnerung. Im Trott und der Bequemlichkeit des Alltags ist das Musikmachen immer weniger geworden. Schade! Doch nun wurde ich durch einen halbverwesten Zombie (siehe Video) wachgerüttelt und überlege tatsächlich wieder aktiv zu werden. Und das kannst du auch! Hol deine Gitarre, dein Keyboard oder dein Schlagzeug wieder hervor, rufe die alten Kumpels an und probt wieder gemeinsam. Man muss nur seinen Allerwertesten mal hochkriegen und es einfach TUN, BEVOR ES ZU SPÄT IST!

Dieses Video wird auch dich überzeugen:


Deine Zeit läuft. Also, warum noch länger warten? Instrument abstauben und einfach wieder anfangen! Music Your LifeLass DEIN Spiel beginnen!

Sponsored Post

Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/65votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%5
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0