17.11.2011 Veröffentlicht von Torsten in Song der Woche, Tonträger

Nazareth – Razamanaz

In meinen Kinderzeiten war ich öfter mit meinem Bruder in den Ferien bei meiner Tante in Kiel. Während meiner Mutter eher der Schlagermusik zugetan war, hörte meine Tante durchaus anspruchsvollere Sachen wie die Beatles, The Beach Boys, John Mayall - Blues Breakers With Eric Clapton (!) oder Nazareth. Von letzteren hatte sie die Greatest Hits, bei der mich schon seinerzeit das Cover mit dem gemalten Abendhimmel und der schönen goldenen Schrift fasziniert hat. Die Musik passt eigentlich gar nicht so zum Cover, hat sich aber auch sehr überzeugend in meinem Kopf festgesetzt. Sobald ich das Cover-Bild sehe, höre ich vor meinen geistigen Ohren auch die Songs wie "Turn On Your Receiver", "Bad Bad Boy", "Razamanaz" und "Shanghai´d In Shanghai". Die meisten Titel kann man wohl ohne Skrupel in die Kategorie Hardrock einsortieren. Gerade "Razamanaz" vom gleichnamigen Album kracht richtig. Produziert wurde der Song 1973 übrigens von Roger Glover (Deep Purple), was eventuell die Power erklärt.

NAZARETH, Dan McCaferty © SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow
1993 habe ich Nazareth in einem Doppelkonzert mit Uriah Heep in der Großen Freiheit in Hamburg erleben dürfen. Ein grandioses Live-Erlebnis, für das ich als Fotograf akkreditiert war. Aber auch der Eintritt war zu der Zeit mit 12 D-Mark für zwei Legenden der Rockmusik absolut überschaubar! Bei dem Konzert entstand auch das Foto von Sänger Dan McCaferty. Nazareth hat bewiesen, dass sie nicht nur klasse Songs im Repertoire haben, sondern auch eine exzellente Live-Band sind! Vor einiger Zeit hatte mein Bruder die Greatest Hits CD von mir ausgeliehen und kürzlich zurückgegeben... Deswegen kursiert "Razamanaz" gerade in meinem Kopf und ist somit mein Song der Woche!

Song als MP3 bei Amazon.de kaufen:



Nazareth - Greatest Hits als CD bei Amazon.de bestellen
Nazareth bei Amazon.de suchen

Foto: © SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow

6.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%1
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0