QUEEN - Hungarian Rhapsody: Live in Budapest

Mit Queen ist es so eine Sache! Ihre letzte Tour mit Freddie Mercury war 1986. Und dennoch erscheinen bis heute immer wieder Konzertmitschnitte als DVD/Blu-ray und/oder CDs. Ist das nun eine übermäßige Geschäftstüchtigkeit, oder ist wirklich immer noch Bedarf an weiterem Material bei den Fans?

QUEEN - Hungarian Rhapsody: Live in Budapest
Da ich selbst großer Queen-Fan bin, erlaube ich mir den Versuch, die vorangehende Frage zu beantworten. Allein von der Magic Tour 1986 gibt es auf CD bereits die "Live Magic" sowie "Live At Wembley ´86". Nun kommt ein filmisches Dokument der Konzertreise mit dem Namen "Hungarian Rhapsody – Live In Budapest" hinzu, das jeweils auch in Deluxe-Versionen mit Audio-CDs erhältlich sein wird. Der Konzertfilm lief sogar vorab in ausgesuchten Kinos (siehe Trailer unten). Die Besonderheit bei dem Budapest-Konzert ist sicherlich die Tatsache, dass das damals in der Art und Weise ein Novum war. Eine westliche Rockband in einem Stadion mit 80.000 Besuchern gab es zuvor noch nicht im damaligen Ostblock. Am 27. Juli 1986 traten Queen im Népstadion in Budapest auf und zogen nicht nur Fans aus Ungarn, sondern aus Polen, der Tschechoslowakei und anderen osteuropäischen Ländern an.

Die DVD, die mir als Rezensionexemplar vorliegt, zeigt also nicht nur ein Konzert, sondern einen Meilenstein in der Karriere von Queen. Gut ein Jahr nach dem legendären Live Aid Konzert standen die vier Musiker im Rahmen ihrer größten Tournee, die über 2 Millionen Fans gesehen haben, für ein Konzert hinter dem "Eiserneren Vorhang". Das Set ist recht ähnlich mit dem der Wembley-CD, aber visuell ist das Ganze ebenfalls immer ein Leckerbissen. Nach dem Start des DVD-Players sieht man in Zeitraffer den Aufbau der Bühne und wie sich anschließend das Stadion mit den Zuschauern füllt. Wenn dann die Gitarre von "One Vision" einsetzt, habe ich eine picobello Gänsehaut! Das ist es u.a., was Queen ausmachte. Sie begeistern mich bis heute. Und obwohl mir die alten Songs bis ca. 1980 besser gefallen, sind auch die späteren Queen-Hits wie "A Kind Of Magic", "Radio Ga Ga" oder "Is This The World We Created…?" ein Erlebnis bei diesem Konzert. Zwischen den Songs gibt es vier kurze Einspieler, die die Bandmitglieder im Umfeld des Konzertes in Budapest zeigen. Freddie Mercury wird u.a. gezeigt, als er im quitschgelben Jogginganzug auf der noch leeren Bühne vorm leeren Stadion ein paar Gesangsübungen macht. Mit so einem Jogginganzug würde man heute selbst im Altenheim unangenehm auffallen. Beim Konzert gibt es bei Freddie Mercury, John Deacon und Brian May einige Kleidungswechsel. Und auch John Deacon steht plötzlich in einem ähnlich unvorteilhaft geschnittenen, hellgelben Jogginganzug auf der Bühne. Daran erkennt man deutlich, dass die Mode damals echt schräg war! Musikalisch waren Queen jedoch in Topform. Es scheinen allerdings einige Passagen des Konzertes dem Schnitt zu Opfer gefallen zu sein. Als Bonus gibt es noch eine Dokumentation mit dem Titel "A Magic Year", die das Jahr nach dem Live Aid Auftritt, der Queen einen gewaltigen Schub gegeben hat, dokumentiert.

Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen. Ist so eine DVD nun pure Geschäftemacherei oder Bedarfsdeckung für die Fans? Gut, die Umsätze wird wohl keiner der Beteiligten verschmähen, aber wenn der Bedarf nicht da wäre, würde auch niemand die neuen Titel kaufen. Somit entscheidet der Fan, ob er ein weiteres Konzert in seiner Sammlung haben möchte, oder nicht. Im Übrigen meine ich, dass ich mir eine Band wie Queen – hätte ich die Möglichkeiten gehabt – gerne auch mehrfach live angesehen hätte. Da mir das nicht vergönnt war, kann ich mich zumindest an diversen Ton- und Bildträgern erfreuen. Und 1986, als dieses Konzert entstand, galt Queen als größte Rockband der Welt. Für viele sind sie es heute noch! Es besteht also durchaus auch noch Bedarf an solchem Material!

Queen - Hungarian Rhapsody: Live In Budapest (Cinema Trailer)


QUEEN - Hungarian Rhapsody: Live in Budapest jetzt bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

4.7/67votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
671%5
50%0
40%0
30%0
214%1
114%1