Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Tag: Jeff Lynne

Foto: ZDF / GF-Design

3sat - Pop Around The Clock - Silvester 2015 - Das Programm

Alle Jahre wieder erfreut uns 3sat bei Pop Around The Clock mit einem bunten Strauß an Konzerten aller Couleur und sendet einen ganzen Tag lang Live-Mitschnitte, die teils erst ganz frisch auf DVD bzw. BluRay oder auch auf CD veröffentlicht wurden. So dürfen wir uns auch dieses Jahr wieder auf ein hochkarätiges, musikalisches Programm freuen, bei dem für jeden etwas dabei sein dürfte.

Den Anfang macht Joe Bonamassa mit seinem Konzert am leganderen Red Rocks Amphitheatre in Morrison, Colorado. Das Konzert vor beeindruckender Kulisse stand im Zeichen von Muddy Waters und Howlin´ Wolf. Ebenfalls dabei und für mich sehr erfreulich, ist der kürzlich veröffentlichte Mitschnitt eines Queen Konzertes, das am 24.12.1975 im Hammersmith Odeon in London im Rahmen der A Night At The Opera Tour aufgenommen wurde und den Beginn ihrer Weltkarriere markiert. Tina Turner ist gleich mit zwei Konzerten dabei und auch Ex-Beatle Ringo Starr zeigt mit illustren Gästen wie Steve Lukather (Toto), Todd Rundgren, Gregg Bissonette oder Mr. Mister-Sänger Richard Page eine sicher spannende Show.

Das komplette Programm mit den Sendezeiten findet ihr unten in der Tabelle. Dort sind auch wieder – sofern vorhanden – die Links, um die Konzerte in voller Länge auf DVD, BluRay und/oder CD zu ordern, da 3sat meist nur Highlights aus den Shows zeigt. Einfach auf den Titel klicken...

Die Silvester-Party 2015 findet also wieder gemütlich auf dem Sofa bei guter Musik statt.

Queen - Foto: Universal Music

Die Liste aller Pop Around The Clock Konzerte für Silvester 2015
Uhrzeit Sendung Aufnahmejahr
6.20
Joe Bonamassa: A Tribute to Muddy Waters & Howlin' Wolf
2014
7.05
In memoriam B.B. King: Live at Montreux 1993
1993
7.35
Annie Lennox: Nostalgia
2015
8.20
100 Jahre Frank Sinatra: The Main Event *
1974
9.10
Queen: A Night at the Odeon
1975
9.55
Tina Turner: Nice 'n' Rough *
1982
10.25
The Rolling Stones: From the Vault - Marquee 1971
1971
11.00
Dire Straits: Alchemy Live
1983
12.15
Deep Purple & Friends: Celebrating Jon Lord
2014
13.15
Ringo Starr & Friends: At the Ryman
2012
14.00
Shania Twain: Still the One - Live in Las Vegas
2014
14.45
Lynyrd Skynyrd: Pronounced Leh-nerd Skin-nerd - Live
2015
15.45
Bruce Springsteen & Friends: A MusiCares Tribute
2013
16.45
Peter Maffay & Band: Niemals war es besser
2015
18.00
Eric Clapton: Slowhand at 70
2015
19.15
Jeff Lynne's ELO: Hyde Park 2014
2014
20.15
Tina Turner: One Last Time
2000
21.15
Aerosmith: Rocks Donington
2014
22.15
Katy Perry: The Prismatic World Tour 2015
2015
23.15
Kylie Minogue: Kiss Me Once
2014
0.00
Miley Cyrus: Bangerz Tour
2014
0.45
One Direction: Where We Are
2014
1.30
Die Fantastischen Vier: Rekord
2015
2.30
Revolverheld: MTV Unplugged
2015
3.30
Andreas Bourani: Hey - Live
2015
4.15
Lenny Kravitz: Just Let Go - Live
2014
5.15
The Who: Live at Hyde Park 2015
2015
6.15
Status Quo: The Frantic Four Final Fling
2014
7.00
Roxy Music aus der 3sat-Reihe "In concert" *
?
    
* Von diesen Konzerten gibt es (derzeit) keine DVD/Blu-ray zu kaufen.

6.0/69votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%9
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: PR

Electric Light Orchestra – Live

Dieses Jahr feiert das Electric Light Orchestra laut der eigenen Webseite seinen 40. Geburtstag/Jahrestag. Ich habe zwar auch Daten, die sagen, dass die Band schon etwas älter ist, aber egal. Aus dem besagten, feierlichen Anlass erscheinen bei Frontier Records am 19. April drei Alben. Zum einen wird eine Live-Show, die 2001 vom Fernsehsender PBS in Los Angeles aufgenommen wurde, erstmals unter dem schlichten Namen "Live" auf CD veröffentlicht. Zum anderen kommen ELO´s "Zoom" und Jeff Lynne´s erstes Solo-Album "Armchair Theatre" jeweils mit 2 Bonus-Tracks als Re-Releases in die Läden. "Zoom" wurde zudem noch remastered.

Electric Light Orchestra - Live
Während die beiden Studio-Alben wohl hauptsächlich für ELO Fans spannend sein dürften, ist die Live-CD durchaus auch für eine größere Zielgruppe interessant. Die Show wurde in Auszügen schon mal auf DVD veröffentlicht. Auf der CD sind jedoch auch die Songs "Secret Messages", "Sweet Talkin' Woman", "Twilight", und "Confusion", die auf der DVD fehlten. Zudem sind auch hier zwei weitere, unveröffentlichte Studio-Tracks von 1992 und 2010 enthalten.

Warum ist das Album nun so interessant? Ich habe mich schon öfter dabei erwischt, wenn ELO Songs im Radio liefen, dass ich lauter machte, mich an den Liedern erfreute und sogar – sofern niemand zuhörte –mitsang. Die Band um Jeff Lynne hat einfach diverse Welthits im Repertoire, die richtig gut sind. Über 50 Millionen verkaufte Tonträger sprechen für sich. Sowohl das markante Songwriting, als auch die Instrumentierung und die brillante Stimme von Jeff Lynne sorgten für Meilensteine in der Rockgeschichte. Die vorliegende Scheibe enthält einige der großen Hits wie z.B. "Evil Woman", "Livin’ Thing", "Mr. Blue Sky" oder "Don’t Bring Me Down". Getragen wird das ganze durch eine hervorragende Live-Band, die auch die anspruchsvollsten Parts hinsichtlich des Satzgesangs in den Stücken mit Bravur meistert. 2 Cellistinnen runden das Gesamtbild sauber ab. Die CD ist also für die eingefleischten Fans vom Electric Light Orchestra ein Muss, aber auch für Freunde guter Siebziger- und ggf. noch Achtziger-Musik ein Leckerbissen. Leider fehlen einige tolle Hits wie z.B. "Hold On Tight", "Rock ’n’ Roll Is King", "Calling America",… Dennoch ist dieses Konzert ein netter Tripp in meine Kindheit/Jugend und weckt gute Erinnerungen! Ich denke, dass es anderen Hörern ähnlich gehen wird. Das Album erscheint als limitiertes Ecolbook.

Die drei ELO bzw. Jeff Lynne Veröffentlichungen
Cover
Titel
Bestellen bei
Electric Light Orchestra – Live
Electric Light Orchestra - Live
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Electric Light Orchestra - Zoom
Electric Light Orchestra - Zoom
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Jeff Lynne - Armchair Theatre
Jeff Lynne - Armchair Theatre
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
    
6.0/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%2
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Torsten Sukrow

Neue Alben und DVD´s am 05. Oktober 2012

Diesen Freitag gibt es wieder ein paar nennenswerte Neuerscheinungen auf dem Platten und DVD Markt. Rockröhre Beth Hart ist dabei, die Hardrocker von Kiss stellen mit "Monster" ihr 20. Studioalbum in die Plattenregale und Anna Depenbusch bringt den Nachfolger zu ihrer Erfolgs-CD "Die Mathematik der Anna Depenbusch" heraus. Überarbeitete Neuauflagen gibt es von Deep Purple´s "Machine Head" sowie vom Film "Magical Mystery Tour" der Beatles, letzterer in diversen Ausführungen (DVD, Blu-ray und Limited Deluxe Edition). Mein Geheimtipp diese Woche ist das Album "The Silicone Veil" von der Norwegerin Susanne Sundfør. Da solltet Ihr unbedingt mal reinhören.

Hier ist meine komplette Auswahl der Veröffentlichungen für Freitag, den 05. Oktober 2012:

Cover
Titel
Bestellen bei
Susanne Sundfør - The Silicone Veil
Susanne Sundfør - The Silicone Veil
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Kiss - Monster
Kiss - Monster
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Anna Depenbusch - Sommer aus Papier
Anna Depenbusch - Sommer aus Papier
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Deep Purple - Machine Head Remaster
Deep Purple - Machine Head (40th Anniversary)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Jeff Lynne - Long Wave
Jeff Lynne - Long Wave
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Beth Hart - Bang Bang Boom Boom
Beth Hart - Bang Bang Boom Boom
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Don Felder - Road To Forever
Don Felder - Road To Forever
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Beatles - Magical Mystery Tour (DVD)
Beatles - Magical Mystery Tour (DVD)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
The Who - Live In Texas `75 (DVD)
The Who - Live In Texas `75 (DVD)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Paul Simon - Live In New York City (DVD)
Paul Simon - Live In New York City (DVD)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
    
6.0/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%2
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0