Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Tag: Folkpop

Foto: PR

Paper Aeroplanes – Little Letters

Würde eine deutschen Band mit dem Namen Papierflugzeuge in die Welt ziehen? Sarah Howells und Richard Llewellyn von der walisischen Westküste gaben ihrem Projekt diesen Namen – natürlich auf Englisch. Und Paper Aeroplanes klingt auch viel anschmiegsamer als Papierflugzeuge. Little Letters ist bereits das dritte Album der Band, welches am 14. März in den deutschen Plattenläden zur Landung ansetzt.

Paper Aeroplanes - Little Letters
Bei der Musik erwartet den Hörer eingängiger Folkpop, der luftig und leicht wie der Bandname eine angenehme Atmosphäre zaubert, der man sich nur schwer entziehen kann. Seit 2005 musizieren die beiden zusammen, seit 2009 arbeiten sie unter dem Namen Paper Aeroplanes. In dieser Formation begeistern sie mittlerweile ganz Großbritannien. In Deutschland sammelten sie bereits Erfahrungen als Support von Ron Sexsmith, Tom Lüneburger und Tina Dico. Das Cover der neuen CD, aufgenommen in einer Küche mit reichlich 70er-Jahre-Kolorit, lässt erahnen, dass es hier nicht um optisch angereicherte Hochglanzmusik für Mainstreamkonsumenten geht. Nein, die Paper Aeroplanes spielen feine, ruhige Popsongs, die mich an The Corrs oder auch an Eddi Reader (Ex-Fairground Attraction) erinnern. Getragen werden die Lieder in erster Linie durch den klaren und sehr angenehmen Gesang von Sarah Howells, der besonders in den mehrstimmigen Passagen gänsehautverdächtig ist. Das Album Little Letters wurde in Großbritannien bereits letztes Jahr im Mai veröffentlicht. Nun fliegt der Longplayer auch in Deutschland ein. Und wie es sich für ein Album-Release gehört, kommen die beiden auch auf Tour. Als Headliner werden die Paper Aeroplanes in einer Doppelkonzert-Tour mit dem Engländer Lee MacDougall unter dem Titel "Tales from Britain" vom 20. März bis 10. April durchs Land touren. Die Termine findet ihr unten.

Ich wage mal die Behauptung, dass diese Musik, auch wenn sie nicht unbedingt auf die Single-Charts schielt, sehr gute Chancen auf Airplay im Radio hätte. Die Single "When The Windows Shook" geht direkt in den Ohrwurmspeicher. Wenn die Musikredakteure sich doch einfach mal wieder trauen würden, weniger bekannter Künstler zu spielen, kämen noch mehr Menschen in den Genuss dieser wohlklingenden Band. Leider ist das Hörerlebnis bereits nach gut 41 Minuten vorbei. Na dann starte ich die CD eben nochmal …

Paper Aeroplanes - When The Windows Shook


Paper Aeroplanes & Lee MacDougall: Tales From Britain Tour 2014
Datum Ort Location
20.03.2014 München Strom
21.03.2014 Stuttgart Keller Klub
22.03.2014 Dortmund FZW
23.03.2013 Köln Studio 672
25.03.2014 Mannheim Capitol
27.03.2014 Magdeburg Alte Feuerwache
28.03.2014 Braunschweig HANSA Kultur-Club
29.03.2014 Bremen Cafe Erlesenes
30.03.2014 Hamburg Prinzenbar
01.04.2014 Bremen Cafe Erlesenes
02.04.2014 Hannover Lux
04.04.2014 Gera Comma
05.04.2014 Berlin Crystal Club
07.04.2014 Greifswald Brasserie Hermann
09.04.2014 Münster Cafe Sputnik
10.04.2014 Frankfurt Sankt Peter Café
    
Tickets für Paper Aeroplanes & Lee MacDougall: Tales From Britain Tour 2014 bei eventim.de bestellen

Paper Aeroplanes – Little Letters bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen

Links
Paper Aeroplanes Homepage
Facebook Seite der Paper Aeroplanes

Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/66votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%6
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Erik Weiss

Katzenjammer – A Kiss Before You Go – Live In Hamburg CD/DVD

ACHTUNG! Wer jetzt weiterliest, riskiert, wie ich ganz heftig angesteckt zu werden. Der Tristesse norddeutscher Radiosender ist es zuzuschreiben, dass die Musik von vier überaus talentierten Norwegerinnen bis vor Kurzem ungehört an mir vorüberging. Doch nun hat es mich gepackt und ich bin total von Katzenjammer infiziert! Katzenjammer ist der Name der Band der zuvor genannten vier Damen aus Oslo und am 25. Mai kommt ihr Live-Album mit DVD bzw. die Blu-ray inkl. Downloadlink für das Album in die Läden.

Katzenjammer - A Kiss Before You Go - Live in Hamburg CD/DVD
Ich wurde als berichterstattendes Organ schon vorab mit der DVD namens "A Kiss Before You Go – Live In Hamburg" ausgestattet, um ein paar warme Worte dafür zu finden. Das Konzert wurde in der Großen Freiheit 36 aufgenommen und enthält knapp 1,5 Stunden Show der Mädels sowie diverse Musikvideos und MakingOfs. Das Besondere bei Katzenjammer ist zum einen die Vielfalt der Stile. Sie spielen Pop, Country, Folk, Shantys, Polka, Rockabilly, Chanson,… Zum anderen beherrschen alle vier eine ungeheure Anzahl an Instrumenten, die während des Konzertes auch munter getauscht werden. Im ersten Moment wirken Katzenjammer wie eine Spaß-Kapelle, die einfach ein bisschen "Hau-drauf-Musik" macht. Schnell wird jedoch klar, dass das viel mehr ist. Gut, es gibt auch zünftige Mitschunkel-Songs, bei denen der Gesang mal in lautes Schreien kippen kann. Dann sind aber auch echte musikalische Perlen wie "Lady Marlene" dabei, das sowohl von der Komposition, als auch von der Livedarbietung mit mehrstimmigem, engelsgleichem Gesang eine Gänsehaut unvermeidlich macht. Und das passiert bereits, wenn ich mir das Konzert (nur) auf dem Fernseher anschaue. Live muss das Ganze ein emotionaler Overkill sein. Aber auch die eingängigen Singles, wie "I Will Dance (When I Walk Away)" (siehe Video unten) oder "Rock-Paper-Scissors" sind einfach klasse. Die Ohrwurmqualität der Songs sehe ich spätestens dadurch bestätigt, dass ich diese - ungelogen – noch im Schlaf nachsumme. Mehr geht nicht! Was so leicht und locker aussieht, ist in Wirklichkeit eine ganz professionelle Kiste, die aber bei den Konzerten mit einer gehörigen Menge Spaß geöffnet wird. Anne Marit Bergheim, Solveig Heilo, Turid Jørgensen und Marianne Sveen verstehen es exzellent, das Publikum auf eine phantastische Reise mitzunehmen, die aufgrund der Abwechslung und der Qualität extrem kurzweilig ist. In der nächsten Zeit haben Katzenjammer in Deutschland einige Konzerttermine angesetzt. Wer eine grandiose Show erleben möchte, sollte sich das nicht entgehen lassen. Für alle anderen wird zumindest die Live-CD/DVD bzw. Blu-ray "A Kiss Before You Go – Live In Hamburg" ein adäquates Trostpflaster sein. Das folgende Video ist vom Tonträger Festival 2011

Katzenjammer I Will Dance (When I Walk Away)


Katzenjammer – A Kiss Before You Go – Live In Hamburg jetzt bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen
Die Konzert-Termine 2012
Datum Ort Location
25.05.2012 Hamburg Elb-Jazz-Festival
21.06.2012 Nürnberg Burg Abenberg
22.06.2012 Köln Tanzbrunnen
23.06.2012 Neuhausen ob Eck Southside Festival
24.06.2012 Scheeßel Hurricane Festival
14.07.2012 München Tollwood
08.08.2012 Hanau Amphitheater
09.08.2012 Dresden Junge Garde
10.08.2012 Berlin Zitadelle
21.08.2012 Worpswede Music Hall
22.08.2012 Bochum Zelt Festival Ruhr 2012
23.08.2012 Stuttgart Freilichtbühne Killesberg
    
Tickets für Katzenjammer bei eventim.de bestellen

Katzenjammer bei Amazon.de suchen

Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/69votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%9
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Deidre O'Callaghan

The Pierces – You'll Be Mine

Zugegeben, der Song der Woche ist eine größere Herausforderung, als ich im Vorwege dachte. Mir ist es dabei wichtig, dass der Song natürlich immer eine besondere Qualität hat, im Idealfall ein Video verfügbar ist und ich am besten auch noch Fotos der Künstler bekommen kann. Es soll ja auch gut aussehen! Insbesondere die Qualität des aktuellen Songs der Woche finde ich grandios, aber die anderen beiden Punkte sind ebenfalls erfüllt! Die Schwestern Catherine und Allison Pierce sind Sängerinnen, Songwriter und zusammen das Duo The Pierces. Ich bin zufällig auf die Geschwister aus Alabama aufmerksam geworden und habe aus diversen Songs den Titel "You'll Be Mine" ausgewählt. Es war die erste Single aus ihrem vierten Album "You & I". Single und Longplayer kamen im letzen Herbst zeitgleich auf den Markt.

The Pierces – You & I
So unterschiedlich die beiden Schwestern auch aussehen, musikalisch harmonieren sie absolut perfekt. Der Gesang von Catherine (blond), die zweite Stimme von Allison (brünett) und der wunderbar eingängige Folkpop sind klasse. Und obwohl der Song Ohrwurmqualität hat, ist er keinesfalls trivial. Warum werden solche Titel nicht viel mehr im Radio gespielt? Wäre ich Musikredakteur, würde ich derartige Komposition herbeisehnen. Stattdessen werden immer wieder die gleichen Nummern durchgenudelt, bis man sie einfach nicht mehr ertragen kann. In Großbritannien werden The Pierces von Fans und Presse bereits gefeiert. Dort hat das Album "You & I" auch bereist den Goldstatus erreicht! Die britische "The Times" schrieb „Honigsüße Harmonien und großartige Pop-Hooks“, in der Zeitschrift "Q" stand über The Pierces „Eine lebensbejahende Freude“. Die Songs der beiden jungen Frauen sind wirklich großartig. Deswegen mein Aufruf an die Musikredakteure deutscher Radiostationen: Es ist niemandem geholfen, wenn Sender Songs wie in einer Endlosschleife totspielen. Bringt lieber mal frische Titel wie z.B. "You'll Be Mine" ins Programm. Der ist oder war zwar (noch) nicht in den Top-20, gehört dort aber im Minimum hin! Es ist nie zu spät…

The Pierces – You'll Be Mine


In das Album "You & I" reinhören und/oder als MP3 bei Amazon.de kaufen:



The Pierces – "You & I" jetzt als CD/MP3 kaufen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen
Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/63votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%3
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0