Paper Aeroplanes – Little Letters


Würde eine deutschen Band mit dem Namen Papierflugzeuge in die Welt ziehen? Sarah Howells und Richard Llewellyn von der walisischen Westküste gaben ihrem Projekt diesen Namen – natürlich auf Englisch. Und Paper Aeroplanes klingt auch viel anschmiegsamer als Papierflugzeuge. Little Letters ist bereits das dritte Album der Band, welches am 14. März in den deutschen Plattenläden zur Landung ansetzt.

Paper Aeroplanes - Little Letters
Bei der Musik erwartet den Hörer eingängiger Folkpop, der luftig und leicht wie der Bandname eine angenehme Atmosphäre zaubert, der man sich nur schwer entziehen kann. Seit 2005 musizieren die beiden zusammen, seit 2009 arbeiten sie unter dem Namen Paper Aeroplanes. In dieser Formation begeistern sie mittlerweile ganz Großbritannien. In Deutschland sammelten sie bereits Erfahrungen als Support von Ron Sexsmith, Tom Lüneburger und Tina Dico. Das Cover der neuen CD, aufgenommen in einer Küche mit reichlich 70er-Jahre-Kolorit, lässt erahnen, dass es hier nicht um optisch angereicherte Hochglanzmusik für Mainstreamkonsumenten geht. Nein, die Paper Aeroplanes spielen feine, ruhige Popsongs, die mich an The Corrs oder auch an Eddi Reader (Ex-Fairground Attraction) erinnern. Getragen werden die Lieder in erster Linie durch den klaren und sehr angenehmen Gesang von Sarah Howells, der besonders in den mehrstimmigen Passagen gänsehautverdächtig ist. Das Album Little Letters wurde in Großbritannien bereits letztes Jahr im Mai veröffentlicht. Nun fliegt der Longplayer auch in Deutschland ein. Und wie es sich für ein Album-Release gehört, kommen die beiden auch auf Tour. Als Headliner werden die Paper Aeroplanes in einer Doppelkonzert-Tour mit dem Engländer Lee MacDougall unter dem Titel "Tales from Britain" vom 20. März bis 10. April durchs Land touren. Die Termine findet ihr unten.

Ich wage mal die Behauptung, dass diese Musik, auch wenn sie nicht unbedingt auf die Single-Charts schielt, sehr gute Chancen auf Airplay im Radio hätte. Die Single "When The Windows Shook" geht direkt in den Ohrwurmspeicher. Wenn die Musikredakteure sich doch einfach mal wieder trauen würden, weniger bekannter Künstler zu spielen, kämen noch mehr Menschen in den Genuss dieser wohlklingenden Band. Leider ist das Hörerlebnis bereits nach gut 41 Minuten vorbei. Na dann starte ich die CD eben nochmal …

Paper Aeroplanes - When The Windows Shook


Paper Aeroplanes & Lee MacDougall: Tales From Britain Tour 2014
Datum Ort Location
20.03.2014 München Strom
21.03.2014 Stuttgart Keller Klub
22.03.2014 Dortmund FZW
23.03.2013 Köln Studio 672
25.03.2014 Mannheim Capitol
27.03.2014 Magdeburg Alte Feuerwache
28.03.2014 Braunschweig HANSA Kultur-Club
29.03.2014 Bremen Cafe Erlesenes
30.03.2014 Hamburg Prinzenbar
01.04.2014 Bremen Cafe Erlesenes
02.04.2014 Hannover Lux
04.04.2014 Gera Comma
05.04.2014 Berlin Crystal Club
07.04.2014 Greifswald Brasserie Hermann
09.04.2014 Münster Cafe Sputnik
10.04.2014 Frankfurt Sankt Peter Café
    
Tickets für Paper Aeroplanes & Lee MacDougall: Tales From Britain Tour 2014 bei eventim.de bestellen

Paper Aeroplanes – Little Letters bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen

Links
Paper Aeroplanes Homepage
Facebook Seite der Paper Aeroplanes

Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!


6.0/66votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%6
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0