Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Jazz we can…

Jazz ist eine besonders anspruchsvolle Art der Musik, die ihren Ursprung in den Südstaaten der USA hat. Dort entwickelten sich ab Anfang des 20. Jahrhunderts die klassischen Stile wie New Orleans Jazz, Swing oder Bebop. Heute bietet Jazz von Ethno- über Smooth-Jazz bis Crossover ein unendliches Spektrum. Mehr lesen

Foto: © Isaxar - Fotolia.com

I Love Rock ’n’ Roll...

Rock ist die Musikrichtung, die für so viele Bands und Künstler von den Sechzigern bis heute den Oberbegriff für ihr Schaffen gibt. Unterteilt wird dann wieder in Classic Rock, Hardrock, Bluesrock, Progressive Rock, usw. Wer dieser Musik zugetan ist, findet hier die entsprechenden Beiträge. Mehr lesen

Foto: © kentoh - Fotolia.com

Pop, Pop, Popmusic…

Popmusik, das klingt erst einmal nach Mainstream, Charts oder Teenie-Musik. Es gibt aber auch in diesem Genre echte Perlen zu entdecken, die nicht immer unbedingt im Radio laufen. In dieser Rubrik findest Du also diverse Bekannte Interpreten, aber eben auch echte Geheimtipps, die auf Entdeckung warten. Mehr lesen

Foto: © FotolEdhar - Fotolia.com

I've still got the blues…

Blues ist mehr als traurige Musik im 12-Takt-Schema. Vom frühen Delta-Blues bis zu heutigen Blues-Stilen ist die Bandbreite so groß und vielfältig, dass man alleine darüber eine Webseite machen könnte. Der Blues gilt auch als ein Grundsein für die Entwicklung von Jazz und Rock und ist somit bei Rock-Jazz-Pop stets willkommen. Mehr lesen

Foto: SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow

Tonträger

Noch gibt es Musik auf CD. Viele Neuerscheinungen kommen sogar auch schon wieder auf Vinyl in die Läden. Hier findest Du sämtliche CD-Rezensionen dieser Seite, die natürlich oft auch als MP3 Downloads oder als gute alte Schallplatte erhältlich sind. Mehr lesen

Foto: © Goss Vitalij - Fotolia

Musik-Videos auf DVD

Konzerte, Dokus oder Spielfilme zum Thema Musik auf DVD & Blu-ray findest Du hier. Die Auswahl ist subjektiv und dokumentiert meinen Geschmack. Ich bin mir jedoch recht sicher, dass Dir die ausgewählten Werke auch gefallen werden! Mehr lesen

Foto: © Martin Davies - Fotolia.com


Werbung

Aktuelle Beiträge auf Rock Jazz Pop:

0
15.11.2011 Veröffentlicht von Torsten in Konzerte, Live On Stage

STING – Back To Bass Tour 2012

Als Mastermind, Sänger und Bassist von "The Police" ist Gordon Matthew Thomas Sumner alias Sting eine feste Größe im Musikzirkus. Und auch als Solokünstler ist er bereits seit 25 Jahren überaus erfolgreich! Nach Tourneen und Alben, die alle etwas ruhiger waren, ändert Sting nun wieder die Richtung weg vom Kuschelkurs, hin zum ehrlichen Rock. Mit einer fachkundigen Band bestehend aus seinem langjährigen Gitarristen Dominic Miller, Rufus Miller (Gitarre), Vinnie Colaiuta (Schlagzeug), Peter Tickell (elektrische Geige) und Vokalistin Jo Lawry wird er im Februar und März für fünf Konzerte nach Wien, Frankfurt, Köln, Stuttgart und Berlin kommen. Sting wird sich – wie der Titel der Tour bereits vermuten lässt – voll an den Bass hängen und seine großen Songs sowie eine Auswahl der Police Hits live präsentieren. Alles wird pur und authentisch auf das wesentlich reduziert vorgetragen, wie seit Jahren nicht mehr. Diese Konzerte dürften Highlights werden!
Karten für die Tour sind ab 18.11.2012, 9.00 Uhr erhältlich!

Sting © Universal Music

Die Termine:

DatumOrtHalle
19.02.2012WienGasometer
28.02.2012MünchenKesselhaus
29.02.2012FrankfurtJahrhunderthalle
02.03.2012KölnE-Werk
07.03.2012StuttgartBeethovensaal
10.03.2012BerlinColumbiahalle

Tickets für Sting bei eventim.de bestellen
Sting bei Amazon.de suchen

Foto mitte: © Universal Music

0
15.11.2011 Veröffentlicht von Torsten in Konzerte, Live On Stage

Sir Elton John kommt im Sommer 2012 für 4 Konzerte nach Deutschland

Elton John ist einer der populärsten Künstler der Popgeschichte. Mit unzähligen Hits bereichert er seit über 40 Jahren die Hitparaden. Seine Alben sind Top-Seller und seine Konzerte Erlebnisse. Eine besondere Begebenheit konnte ich mit verfolgen, als ich Elton John 1995 beim Rock Over Germany Open Air in Lüneburg live sah. Es war ein regnerischer Tag und er war der Headliner des Abends. Bei der Anzahl an Songs, die das Repertoire von Elton John bereithält, kann man auch mal den einen oder anderen Text vergessen und nicht 1:1 aus dem Gedächtnis intonieren. Und so behalf sich Elton John auch bei besagtem Konzert mit einem Teleprompter als technischen Spickzettel. Dumm nur, wenn der durch die hohe Luftfeuchtigkeit gleich zu Beginn der Show ausfällt. Der dann folgende Zyklus von Flüchen inkl. des Zusatzes, dass er nie wieder auf solchen fu… Festivals spielen wolle, blieb mir bis heute lebhaft in Erinnerung. Herr John hat sein Konzert trotzdem professionell über die Bühne gebracht. Und wenn er sich nicht so zur Entgleisung hätte hinreißen lassen, hätte auch niemand gemerkt, dass seine technische Hilfe versagt hat. So oder so ist Elton John ein Garant für ein spektakuläres Live-Erlebnis! Seine größten Hits wird er im Sommer 2012 mit oder ohne Teleprompter erneut auf deutschen Boden darbieten.

Elton John

Die Termine:

DatumOrtHalle
01.06.2012WetzlarHessentag 2012
29.06.2012LudwigslustSchlosspark
03.07.2012OberhausenKönig Pilsener Arena
14.07.2012WürzburgResidenzplatz

Tickets für Elton John & Band bei eventim.de bestellen

Elton John bei Amazon.de suchen

0

Supertramp – Paris

Gegründet wurde Supertramp Ende der Sechziger-Jahre von Roger Hodgson und Rick Davies. Geprägt wurde der typische Sound der Band von einem Wurlitzer A-200 E-Piano sowie durch den Einsatz von Saxophonen, Klarinette und Mundharmonika. Auch das Wechselspiel zwischen Roger Hodgson und Rick Davies beim Gesang sorgten für den charakteristischen Klang der Band.

Supertramp - Paris
Auf dem Höhepunkt der Karriere kam 1980 das Doppel-Live-Album "Paris" in die Läden, auf dem die bahnbrechenden Supertramp-Hits aus den Siebzigern alle enthalten waren. Schon beim Opener "School" bekommt der eingefleischte Fan eine Gänsehaut. Ein ehemaliger Arbeitskollege sagte mir mal, dass er Supertramp nicht möge. Als ich ihn fragte, warum das so sei, antworte er, dass er mal von einigen Kumpels mit 14 Jahren in ein Bordell mitgenommen wurde, wo das Album "Paris" lief. Das Erlebnis scheint ihn nachhaltig traumatisiert zu haben. Dennoch zähle ich die Musik von Supertramp aufgrund des ganz eigenen und unverkennbaren Stils und der herausragenden Songs zur obersten Rock-Liga. Leider verließ Roger Hodgson 1983 die Band. Und obwohl Rick Davies einige Versuche unternommen hat, ohne seinen alten Weggefährten weiterzumachen, konnte er nie wieder ansatzweise an die alten Erfolge anknüpfen. Der wahre Sound von Supertramp funktioniert eben nur mit Roger Hodgson. Da dieser seit einiger Zeit auch wieder mit den alten Supertramp Songs unterwegs ist, stünde einer neuen Auflage mit beiden Masterminds eigentlich nichts im Wege. Die Fans würden es sicher dankbar annehmen! Und bis es soweit ist, genieße ich immer wieder extrem gerne das grandiose Album "Paris", welches für mich zu den 10 besten Live-Platten der Musikgeschichte gehört!

Album als MP3 bei Amazon.de kaufen:



Supertramp - Paris (Remastered) als CD bei Amazon.de bestellen
Supertramp bei Amazon.de suchen

Oben rechts in der Navigation findest Du alle Rubriken dieser Webseite.


...mitmachen erwünscht:

Wenn Dir ein Beitrag gefällt, kannst Du ein Voting dafür abgeben oder diesen bei Twitter, Facebook, Google+, Pinterest sowie per E-Mail empfehlen.

Werbung