Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Jazz we can…

Jazz ist eine besonders anspruchsvolle Art der Musik, die ihren Ursprung in den Südstaaten der USA hat. Dort entwickelten sich ab Anfang des 20. Jahrhunderts die klassischen Stile wie New Orleans Jazz, Swing oder Bebop. Heute bietet Jazz von Ethno- über Smooth-Jazz bis Crossover ein unendliches Spektrum. Mehr lesen

Foto: © Isaxar - Fotolia.com

I Love Rock ’n’ Roll...

Rock ist die Musikrichtung, die für so viele Bands und Künstler von den Sechzigern bis heute den Oberbegriff für ihr Schaffen gibt. Unterteilt wird dann wieder in Classic Rock, Hardrock, Bluesrock, Progressive Rock, usw. Wer dieser Musik zugetan ist, findet hier die entsprechenden Beiträge. Mehr lesen

Foto: © kentoh - Fotolia.com

Pop, Pop, Popmusic…

Popmusik, das klingt erst einmal nach Mainstream, Charts oder Teenie-Musik. Es gibt aber auch in diesem Genre echte Perlen zu entdecken, die nicht immer unbedingt im Radio laufen. In dieser Rubrik findest Du also diverse Bekannte Interpreten, aber eben auch echte Geheimtipps, die auf Entdeckung warten. Mehr lesen

Foto: © FotolEdhar - Fotolia.com

I've still got the blues…

Blues ist mehr als traurige Musik im 12-Takt-Schema. Vom frühen Delta-Blues bis zu heutigen Blues-Stilen ist die Bandbreite so groß und vielfältig, dass man alleine darüber eine Webseite machen könnte. Der Blues gilt auch als ein Grundsein für die Entwicklung von Jazz und Rock und ist somit bei Rock-Jazz-Pop stets willkommen. Mehr lesen

Foto: SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow

Tonträger

Noch gibt es Musik auf CD. Viele Neuerscheinungen kommen sogar auch schon wieder auf Vinyl in die Läden. Hier findest Du sämtliche CD-Rezensionen dieser Seite, die natürlich oft auch als MP3 Downloads oder als gute alte Schallplatte erhältlich sind. Mehr lesen

Foto: © Goss Vitalij - Fotolia

Musik-Videos auf DVD

Konzerte, Dokus oder Spielfilme zum Thema Musik auf DVD & Blu-ray findest Du hier. Die Auswahl ist subjektiv und dokumentiert meinen Geschmack. Ich bin mir jedoch recht sicher, dass Dir die ausgewählten Werke auch gefallen werden! Mehr lesen

Foto: © Martin Davies - Fotolia.com


Werbung

Aktuelle Beiträge auf Rock Jazz Pop:

0
29.11.2011 Veröffentlicht von Torsten in Festivals, Live On Stage

Hurricane & Southside Festival – Line Up

Das Hurricane Festivals in Scheeßel und sein Pendant, das Southside Festival in Neuhausen Ob Eck sind seit vielen Jahren feste Größen in den Open Air Kalendern. Für beide Veranstaltungen die jeweils vom 22. Bis 24. Juni 2012 stattfinden, waren schon seit einiger Zeit Die Ärzte sowie Blink 182 für die Line Up´s bekannt. Nun wurden diverse weitere Namen für die Festivals bestätigt!

Broilers

Broilers

Katzenjammer

Katzenjammer

Florence & The Machine

Florence & The Machine

Hier die bisher bekannten Acts für die beiden Festivals:

  • Die Ärzte
  • Blink 182
  • Justice
  • Sportfreunde Stiller
  • Broilers
  • Katzenjammer
  • Florence & The Machine
  • LaBrassBanda
  • Casper
  • Lagwagon
  • Hot Water Music
  • Mad Caddies
  • Kurt Vile & The Violators
  • Kakkmaddafakka
  • Fritz Kalkbrenner
  • Sebastian
  • Busy P
  • Supershirt
  • Dumme Jungs
  • ...


  • Es ist zwar noch über ein halbes Jahr hin, aber es soll ja Festivals geben, bei denen man lieber etwas rechtzeitiger plant!

    Tickets für das Hurricane und/oder Southside Festival bei eventim.de bestellen

    0

    Amy Winehouse - LIONESS: HIDDEN TREASURES

    Da ist es nun, das letzte Album von Amy Winehouse! Ich konnte es mir gerade online anhören. Da erscheint es mir recht fett abgemischt zu sein. Bereits die ersten Songs kommen wieder im typischen 60er-Jahre-Style rüber. Dazu passt auch die neue Aufnahme des Klassikers "Will You Still Love Me Tomorrow" geschrieben von Gerry Goffin und Carole King. Der Song wurde 1960 erstmals von "The Shirelles" aufgenommen, die damit 1961 auf Platz 1 der Billboard Hot 100 Charts landeten. Viele weitere Top-Stars haben den Song in den letzten 50 Jahren aufgenommen. Zuletzt sang Amy ihn 2004 für den Soundtrack von "Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns". Die aktuelle Version des Titels ist jedoch orchestraler instrumentiert.

    Amy Winehouse - LIONESS: HIDDEN TREASURES
    Der Titel "Like Smoke" enthält Rap-Parts von Nas, die für meinen Geschmack nicht so sehr zu den sonst eher melancholischen Songs passen. Von "Valerie", einer ihrer bekanntesten Nummern, gibt es eine neue Aufnahme, die beim Gesang rein auf die Stimme von Amy reduziert ist. Das ist eine sehr schöne Version. Eine weitere Fassung eines Sechziger-Originals ist "Girl From Ipanema", das 1962 von Antônio Carlos Jobim, geschrieben wurde. Die 1963 vom brasilianischen Sänger und Gitarristen João Gilberto veröffentlichte Version des Songs mit Stan Getz am Saxophon ist weltbekannt! Diese alten Kompositionen integrieren sich wie aus einem Guss in das Album. Mit Tony Bennett nahm sie als Duett dessen Klassiker "Body And Soul" auf. Tony Bennett sagte, „es war sehr aufregend, mit Amy Winehouse zu arbeiten. Wenn man sich die Aufnahme von "Body And Soul" anhört, dann ist es ein Zeugnis ihres künstlerischen Genies und ihrer Brillanz als eine der ehrlichsten Musikerinnen, die ich jemals gekannt habe.“ Mark Ronson und Salaam Remi, die bereits an den beiden ersten Alben von Amy mitwirkten, haben zusammen mit der Familie, dem Management und der Plattenfirma Island Records aus dem vorhandenen Material diese Kollektion zusammengestellt, die sich hören lassen kann. Im Vorwege wurde bereits angekündigt, dass das letzte Werk "LIONESS: HIDDEN TREASURES" an die beiden Vorgänger anknüpfen wird. Und das tut es auch. Ein angemessenes Album und ein schönes Vermächtnis der am 23. Juli verstorbenen Amy Winehouse!

    Die CD wird am 02. Dezember 2011 veröffentlicht!

    Amy Winehouse - Lioness: Hidden Treasures als CD bei Amazon.de bestellen
    Amy Winehouse bei Amazon.de suchen

    Fotos: © Bryan Adams

    0
    29.11.2011 Veröffentlicht von Torsten in TV, TV Konzerte

    TV-Tipp: 1LIVE - Ein Abend mit Lou Reed und Metallica

    Es ist wohl eine der merkwürdigsten Kooperationen der Musikgeschichte. Ende Oktober haben Lou Reed und Metallica das gemeinsame Album "Lulu" auf den Markt gebracht. Am 1. November haben 1LIVE und Universal Music beide Acts für einen exklusiven Abend in die WDR Studios in Köln-Bocklemünd zusammengeholt. Pünktlich um 21.00 Uhr traten die beiden Legenden vor die rund 400 Leute und spielten ihre Werke live. Und natürlich hat der WDR dieses Ereignis auch mitgeschnitten. Zur Freude aller Fans wird diese Aufzeichnung in der Nacht vom 08. auf den 09. Dezember ab 1.00 Uhr im dritten Programm des WDR ausgestrahlt. Dann können sich alle ein Bild dieser Zusammenarbeit machen!

    Lou Reed und Metallica - Lulu
    Lou Reed + Metallica - Lulu als CD bei Amazon.de bestellen
    Metallica bei Amazon.de suchen
    Lou Reed bei Amazon.de suchen

    Foto oben: © Erik Weiss

    Oben rechts in der Navigation findest Du alle Rubriken dieser Webseite.


    ...mitmachen erwünscht:

    Wenn Dir ein Beitrag gefällt, kannst Du ein Voting dafür abgeben oder diesen bei Twitter, Facebook, Google+, Pinterest sowie per E-Mail empfehlen.

    Werbung