Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Jazz we can…

Jazz ist eine besonders anspruchsvolle Art der Musik, die ihren Ursprung in den Südstaaten der USA hat. Dort entwickelten sich ab Anfang des 20. Jahrhunderts die klassischen Stile wie New Orleans Jazz, Swing oder Bebop. Heute bietet Jazz von Ethno- über Smooth-Jazz bis Crossover ein unendliches Spektrum. Mehr lesen

Foto: © Isaxar - Fotolia.com

I Love Rock ’n’ Roll...

Rock ist die Musikrichtung, die für so viele Bands und Künstler von den Sechzigern bis heute den Oberbegriff für ihr Schaffen gibt. Unterteilt wird dann wieder in Classic Rock, Hardrock, Bluesrock, Progressive Rock, usw. Wer dieser Musik zugetan ist, findet hier die entsprechenden Beiträge. Mehr lesen

Foto: © kentoh - Fotolia.com

Pop, Pop, Popmusic…

Popmusik, das klingt erst einmal nach Mainstream, Charts oder Teenie-Musik. Es gibt aber auch in diesem Genre echte Perlen zu entdecken, die nicht immer unbedingt im Radio laufen. In dieser Rubrik findest Du also diverse Bekannte Interpreten, aber eben auch echte Geheimtipps, die auf Entdeckung warten. Mehr lesen

Foto: © FotolEdhar - Fotolia.com

I've still got the blues…

Blues ist mehr als traurige Musik im 12-Takt-Schema. Vom frühen Delta-Blues bis zu heutigen Blues-Stilen ist die Bandbreite so groß und vielfältig, dass man alleine darüber eine Webseite machen könnte. Der Blues gilt auch als ein Grundsein für die Entwicklung von Jazz und Rock und ist somit bei Rock-Jazz-Pop stets willkommen. Mehr lesen

Foto: SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow

Tonträger

Noch gibt es Musik auf CD. Viele Neuerscheinungen kommen sogar auch schon wieder auf Vinyl in die Läden. Hier findest Du sämtliche CD-Rezensionen dieser Seite, die natürlich oft auch als MP3 Downloads oder als gute alte Schallplatte erhältlich sind. Mehr lesen

Foto: © Goss Vitalij - Fotolia

Musik-Videos auf DVD

Konzerte, Dokus oder Spielfilme zum Thema Musik auf DVD & Blu-ray findest Du hier. Die Auswahl ist subjektiv und dokumentiert meinen Geschmack. Ich bin mir jedoch recht sicher, dass Dir die ausgewählten Werke auch gefallen werden! Mehr lesen

Foto: © Martin Davies - Fotolia.com


Werbung

Aktuelle Beiträge auf Rock Jazz Pop:

Foto: © ra2 studio - Fotolia.com
0
15.02.2012 Veröffentlicht von Torsten in Intern, Spezial

Rock-Jazz-Pop in sozialen Netzwerken - Facebook & Twitter

Selbstverständlich findet Ihr Rock-Jazz-Pop auch mit einer eigenen Seite bei Facebook sowie bei Twitter. Dort informiere ich Euch zeitnah über aktuelle Artikel, so dass Ihr immer im Bilde seid, sobald hier etwas Neues publiziert wird. Gerade meine Facebook-Gefolgschaft ist noch etwas übersichtlicher, so dass ich mich freuen würde, mit diesem Artikel ein paar neue Fans zu begeistern! Wer lieber über Twitter informiert werden möchte, kann mir auch dort folgen. Am besten fügt Ihr meine Twitter-Seite in eine Liste ein, damit Ihr schnell die aktuellen Artikel im Überblick habt. Google + setze ich für Rock-Jazz-Pop derzeit nicht ein. Mal sehen, was die Zukunft bringt.

Rock-Jazz-Pop-Fan bei Facebook werden
Rock-Jazz-Pop bei Twitter folgen
Profil von Torsten Sukrow bei XING ansehen

XING nutze ich für professionelle Vernetzung z.B. mit Ansprechpartnern aus Plattenfirmen, Promotionfirmen, Konzertagenturen, Verlagen,… Ich freue mich auch bei XING über neue Kontakte! Also, nicht lang überlegen, sondern mitmachen! Auch davon lebt so eine Seite wie Rock-Jazz-Pop! Wir sehen uns…

0

TV-Tipp: Rockpalast von den Leverkusener Jazztagen 2011

Walter Trout © SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow
Am Montag, den 20. Februar 2012 sendet das dritte Programm vom WDR einen ganz besonderen Rockpalast. Von 01.30 - 04.30 Uhr werden Walter Trout, Johnny A., Popa Chubby und Andy McKee für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Aufgenommen bei den 32. Leverkusener Jazztagen 2011 im letzten November zeigen die vier Gitarristen, was sie können. Vor vielen Jahren habe ich Walter Trout in Hamburg bei einem Konzert erleben dürfen und war restlos begeistert! Auf dem Konzert entstand auch das Foto (oben). Der US-Bluesrocker ist live immer ein Erlebnis und wird auch bei diesem Konzert sicherlich überzeugen. Der schwergewichtige Popa Chubby dürfte unter Bluesrockfreuden ebenfalls bekannt sein. Johnny A. (das A. steht für Antonopoulos) ist auch aus Amerika, hat jedoch griechische Wurzeln. Hierzulande ist er noch weniger bekannt, seine Musik ist jedoch im Bereich melodischer Blues- und Jazz- Nummern recht interessant und der Gitarrenbauer Gibson hat ihm bereits ein eigenes Signatur-Model erstellt, was durchaus als Qualitätsmerkmal gewertet werden kann. Und last but least ist Andy McKee noch auf der Setliste, der sich als Fingerstyle-Gitarrist bereits einen Namen gemacht hat. Der Rockpalast-Mitschnitt dürfte also eine unterhaltsame Sendung werden, die man aufgrund der späten Stunde am besten aufzeichnet. Zur Einstimmung kredenze ich noch drei Videos der genannten Künstler.

Walter Trout - Work No More


Johnny A. - Ignorance Is Bliss


Andy McKee - Ebon Coast


Walter Trout bei Amazon.de suchen
Johnny A. bei Amazon.de suchen
Andy McKee bei Amazon.de suchen
Popa Chubby bei Amazon.de suchen

Foto oben: © SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow
Die angezeigten Videos werden von YouTube bereitgestellt!

Foto: PR
0

Crossfade – Secret Love

Die schwedische Band Crossfade wurde 1999 als Duo von Lars Hallbäck und Richard Stenström gegründet. Kurz drauf kam Sänger Göran Edman dazu und langsam formte sich eine komplette Band mit Bläsern, Backgroundsängerinnen, Percussions, … Zum kompletten Line-Up des Ensembles gehören auf dem aktuellen Longplayer 16 Personen! Entsprechend vielschichtig sind die Songs der Schweden. Laut eigener Band-Biographie sind Crossfade mit Größen wie Steely Dan, Toto, oder den Eagles vergleichbar.

CROSSFADE - SECRET LOVE
Und sie haben auf dem Album "Secret Love" tatsächlich einen Westcoast-Sound, der einen streckenweise an die genannten Protagonisten denken lässt, ohne jedoch gleich eine Kopie zu entlarven. Der Track "Closer To The Fire" erinnert dagegen schon etwas deutlicher an "Pamela" von Toto. Die Arrangements von Crossfade sind sehr professionell, die mehrstimmigen Gesangspart absolut sauber und die Instrumentierung auf hohem, internationalen Niveau. Göran Edman am Mikrophon ist top. Er hat auch schon dem Gitarrenkurbelexperten Yngwie Malmsteen, John Norum (Europe) und vielen anderen seine Stimme geliehen. Teilweise erinnert mich der Gesang ein wenig an Steve Perry (Journey) oder in tieferen Lagen auch an Paul Rogers. Der Mann hat auf jeden Fall eine sehr gut ausgebildete Gesangsstimme! Zuweilen wirkt die Musik von Crossfade jedoch leicht steril. Da fehlen mir persönlich dann doch mal ein paar Ecken und Kanten in Form einer rotzigeren Gesangsröhre, oder eines dreckigen Gitarrensolos, was letztlich auch den Charakter einer Band ausmachen kann. Wer sich noch an die Hamburger Gruppe "Channel 5" erinnert, die Mitte der Achtziger mit Hits wie "For a Look in Your Eyes" oder "Isn't it You" auf sich aufmerksam machte, kann durchaus Parallelen finden. Auch Channel 5 war bis ins Mark durchgeplant und auf Perfektion abgestimmt. Das kann eine Zeit gutgehen, hat im Fall der Hamburger jedoch bald zur Trennung geführt. Musikalisch ist bei Crossfade auch alles auf einem extrem hohen Level und das Material ist vom Songwriting ebenfalls sehr gut. Dennoch scheint mir das Ganze ein wenig zu inszeniert, so dass der Eindruck ersteht, dass die Songs mehr mit dem Verstand, als mit dem Herzen geschrieben und produziert wurden. Trotzdem sollten sich Fans der oben genannten Bands durchaus gut mit dem aktuellen Album von Crossfade anfreunden können! Wirklich virtuose Soloparts, wie sie z.B. Steve Lukather an der Gitarre bei Toto liefert, gibt es bei Crossfade allerdings nicht.

In das Album reinhören und/oder als MP3 bei Amazon.de kaufen:



Crossfade – Secret Love jetzt als CD/MP3 kaufen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Oben rechts in der Navigation findest Du alle Rubriken dieser Webseite.


...mitmachen erwünscht:

Wenn Dir ein Beitrag gefällt, kannst Du ein Voting dafür abgeben oder diesen bei Twitter, Facebook, Google+, Pinterest sowie per E-Mail empfehlen.

Werbung