Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Jazz we can…

Jazz ist eine besonders anspruchsvolle Art der Musik, die ihren Ursprung in den Südstaaten der USA hat. Dort entwickelten sich ab Anfang des 20. Jahrhunderts die klassischen Stile wie New Orleans Jazz, Swing oder Bebop. Heute bietet Jazz von Ethno- über Smooth-Jazz bis Crossover ein unendliches Spektrum. Mehr lesen

Foto: © Isaxar - Fotolia.com

I Love Rock ’n’ Roll...

Rock ist die Musikrichtung, die für so viele Bands und Künstler von den Sechzigern bis heute den Oberbegriff für ihr Schaffen gibt. Unterteilt wird dann wieder in Classic Rock, Hardrock, Bluesrock, Progressive Rock, usw. Wer dieser Musik zugetan ist, findet hier die entsprechenden Beiträge. Mehr lesen

Foto: © kentoh - Fotolia.com

Pop, Pop, Popmusic…

Popmusik, das klingt erst einmal nach Mainstream, Charts oder Teenie-Musik. Es gibt aber auch in diesem Genre echte Perlen zu entdecken, die nicht immer unbedingt im Radio laufen. In dieser Rubrik findest Du also diverse Bekannte Interpreten, aber eben auch echte Geheimtipps, die auf Entdeckung warten. Mehr lesen

Foto: © FotolEdhar - Fotolia.com

I've still got the blues…

Blues ist mehr als traurige Musik im 12-Takt-Schema. Vom frühen Delta-Blues bis zu heutigen Blues-Stilen ist die Bandbreite so groß und vielfältig, dass man alleine darüber eine Webseite machen könnte. Der Blues gilt auch als ein Grundsein für die Entwicklung von Jazz und Rock und ist somit bei Rock-Jazz-Pop stets willkommen. Mehr lesen

Foto: SULUPRESS.DE / Torsten Sukrow

Tonträger

Noch gibt es Musik auf CD. Viele Neuerscheinungen kommen sogar auch schon wieder auf Vinyl in die Läden. Hier findest Du sämtliche CD-Rezensionen dieser Seite, die natürlich oft auch als MP3 Downloads oder als gute alte Schallplatte erhältlich sind. Mehr lesen

Foto: © Goss Vitalij - Fotolia

Musik-Videos auf DVD

Konzerte, Dokus oder Spielfilme zum Thema Musik auf DVD & Blu-ray findest Du hier. Die Auswahl ist subjektiv und dokumentiert meinen Geschmack. Ich bin mir jedoch recht sicher, dass Dir die ausgewählten Werke auch gefallen werden! Mehr lesen

Foto: © Martin Davies - Fotolia.com


Werbung

Aktuelle Beiträge auf Rock Jazz Pop:

Foto: Robert Ellis
0

Paul McCartney / Wings - Wings Over America

Man kann Paul McCartney definitive zu den Dinosauriern im Musik-Business zählen. Deswegen werden auch immer wieder alte Werke von ihm und von den Wings neu aufgelegt. Heute erschien das Live-Album "Wings Over America" als Re-Release, welches die legendäre Nordamerika Tour (1976) der Band um Paul und Linda McCartney sowie dem Gitarristen Denny Laine (ex-Moody Blues) dokumentiert.

Paul McCartney - Wings - Wings Over America
Das Album erscheint in verschiedenen Versionen bis hin zum Deluxe Edition-Boxset, bestehend aus 4 Büchern und 4 Discs (3 CDs, 1 DVD)! Mehr geht nicht. Ich habe als Rezensionsexemplar die Doppel-CD bekommen, die das ursprüngliche Album enthält. Das Material wurde in den Abbey Road-Studios remastert. Mir fehlt leider der Vergleich zur Original-Veröffentlichung. Der Klang entspricht jedoch nach wie vor einer typischen Aufnahme aus den Siebzigern, allerdings ist alles recht luftig. Besonders sticht der Bass hervor, der zwar nicht wummert, aber sehr präsent hörbar ist. Vielleicht war der Funk damals ein Grund für den vordergründigen Bass, aber ansonsten ist das Album auf großen Strecken recht rockig. Neben den großen Hits der Wings wie z.B. "Live And Let Die", "Jet", "My Love", "Band On The Run" oder "Silly Love Songs" sind auch die Beatles Titel "Lady Madonna", "The Long And Winding Road", "I´ve Just Seen A Face", "Blackbird" und "Yesterday" zu hören. Die Mischung der Songs ist sehr abwechslungsreich und die Spielfreude der Wings ist unüberhörbar. Somit wird knapp 2 Stunden kurzweilige Musik geboten, die live mit vier Bläsern schön abgerundet wird. Beim Durchhören ist man doch erstaunt, wie viele Hits die Wings allein von der Gründung 1971 bis zur Aufnahme 1976 hatten. Dabei waren die höchsten Chartplatzierungen sowohl bei den Singles als auch bei den LPs tatsächlich in den USA. Dort hatten die Wings von 1973 bis 1977 fünf Longplayer in Folge auf Platz 1. Die letzte Nr. 1 war "Wings Over America", dieses Live-Album, das eine hervorragende Zwischenbilanz der Band aufzeigt. 1981 lösten sich die Wings auf.


Paul McCartney / Wings - Wings Over America jetzt in verschiedenen Versionen bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen

Foto: Eric Nielsen
0

Sound Of Contact – Dimensionaut

Als Sohn von Phil Collins hat man zwei Möglichkeiten: Man macht einen riesen Bogen um die Musik und sucht sich einen ordentlichen Job, oder man gibt sich ebenfalls diese Kunstform hin, steht dann aber unter handfester Beobachtung. Mit dem Progressive-Rock-Projekt Sound Of Contact bringt Simon Collins nach drei Solo-Alben nun zusammen mit Dave Kerzner ein Album an den Start, das sich mit den Werken seines berühmten Vaters messen lassen muss.

Sound Of Contact - Dimensionaut
Der Vergleich zu Genesis oder den Solo-Projekten von Phil Collins ist unausweichlich. Für Simon Collins war das jedoch kein Grund zu kneifen. Mit der Musik aufgewachsen und auch auf vielen Tourneen anwesend, wurde der Collins-Spross infiziert, aber auch automatisch in Sachen Songwriting und Qualität geschult. Dimensionaut ist ein Konzeptalbum über einen dimensionalen Zeit- und Raum-Reisenden namens Dimo, der sich auf einer Mission befindet, die Grenzen der menschlichen Erfahrung zu erweitern. Dabei gibt es sowohl modern klingende Prog-Rock-Passagen, als auch geradlinigere Rock-Songs. Und – man möge mir den erneuten Vergleich verzeihen – einige Titel erinnern tatsächlich stilistisch an frühere Genesis Werke, selbst aus der Peter Gabriel Ära. Auch viele Keyboard-Sounds klingen, wie die typischen monophonen Synthesizer aus den Siebzigern. Dabei wirkt das Album aber keinesfalls tradiert. Im Gegenteil! Es ist musikalisch ein beeindruckendes Werk, das sich bei dem einen oder anderen Hörer vielleicht auch erst nach mehrmaligem Hören in voller Pracht zeigt. Simon Collins übernimmt, wie sein alter Herr den Gesang sowie das Schlagzeug. Dave Kerzner ist für die Keyboards verantwortlich und hat ebenfalls einige Gesangsparts. Ergänzt werden die beiden von Kelly Nordstrom (Gitarre, Bass), Matt Dorsey (Gitarre, Bass) und Hannah Stobart, die dem Song "Beyond Illumination" ihre angenehme Stimme leiht.

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, heißt es im Volksmund. Bei Sound Of Contact mit Simon Collins ist die musikalische Herkunft deutlich hörbar. Und das ist auch gut so. Das Album Dimensionaut zeigt in gut 73 Minuten den hervorragenden Einfluss von Papa Phil sowie die guten Gene bei der Stimme, die wohl für das ähnliche Timbre verantwortlich sein dürften. Die CD hebt sich erfrischend vom glattgeschliffenen Radio-Mainstream ab und könnte sogar das Zeug für einen Meilenstein haben. Vielleicht sind Sound Of Contact sogar die ehrwürdigen Nachfolger von Genesis...

Sound of Contact - Dimensionaut "Landing Soon" Trailer



Sound Of Contact – Dimensionaut jetzt als CD oder MP3 bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen

Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

Foto: PR
0

Timo Tolkki´s Avalon – The Land Of New Hope

Wie wäre es mal mit einer Metal-Oper? Der Begriff Oper bezeichnet eigentlich eine musikalische Gattung des Theaters. Ein Schauspiel wird auf "The Land Of New Hope" von Timo Tolkki´s Avalon zwar nicht geboten, der Musik ist aber eine gewisse Theatralik durchaus anzuhören.

Timo Tolkki´s Avalon - The Land Of New Hope
Der ex-Stratovarius Gitarrist und Songwriter Timo Tolkki bekam im Sommer 2012 vom Frontiers Records Chef Serafino Perugino die Anfrage für eine bombastische Metal-Oper und zögerte nicht lange. Tolkki cancelte alle anderen Pläne und fing sofort damit an, Songs zu schreiben. Am 17. Mai erscheint nun das Album mit dem Titel "The Land Of New Hope". Die Mitstreiter des finnischen Projekts sind in der Metal- und Rockszene auch keine Unbekannten. Schon bei den Gesangsparts kamen diverse Künstler wie Michael Kiske (UNISONIC), Elize Ryd (AMARANTHE), Rob Rock (IMPELLITTERI), Russell Allen (SYMPHONY X), Sharon Den Adel (WITHIN TEMPTATION) und Tony Kakko (SONATA ARCTICA) zum Einsatz. Besonders die klaren Frauenstimmen setzen schöne Akzente in den Stücken und sorgen dafür, dass der eine oder andere Titel sogar eine gewisse Tauglichkeit für den Eurovison Song Contest hätte. Dies trifft z.B. auf die Single "Enshrined in my Memory" (siehe Video unten) zu. Die Finnen haben ja schon seinerzeit mit Lordi bewiesen, dass sie mit eigenwilligen Songs den ESC-Sieg einfahren können. Ein Großteil der Stücke von Timo Tolkki´s Avalon wird jedoch von pulsierenden Doppel-Bassdrums angetrieben, was den Metal-Charakter hervorhebt. Die Gitarren ertönen oft zweistimmig und erinnern, wie die männlichen Gesangsparts eindeutig an den Glam-Metal der Achtziger.

Timo Tolkki´s Avalon Logo

Das Line-Up der Musiker besteht aus Alex Holzwarth (RHAPSODY OF FIRE) am Schlagzeug sowie Jens Johansson (STRATOVARIUS), Derek Sherinian (BLACK COUNTRY COMMUNION) und Mikko Härkin (SONATA ARCTICA) an den Keyboards. Diese Metal-Oper spielt rund 50 Minuten und überzeugt durch eine typisch skandinavisch, hochwertige Produktion. Sie enthält zudem eine ordentliche Portion Pathos, bleibt dabei aber immer sehr musikalisch und liefert Melodien, die im Kopf bleiben. Somit dürfte die Zielvorgabe von Serafino Perugino absolut erfüllt sein. Das Cover entspricht mit einem prachtvollen Band-Logo in seiner künstlerischen Aufmachung ebenfalls dem Metal-Genre. Für Fans melodischen Metals á la Nightwish, Amaranthe, Stratovarius oder Within Temptation dürfte Timo Tolkki´s Avalon vermutlich ebenfalls hörenswert sein!

Timo Tolkki's Avalon - Enshrined In My Memory (Official video)



Timo Tolkki´s Avalon – The Land Of New Hope als CD oder MP3 bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen

Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

Logo-Grafik: PR

Oben rechts in der Navigation findest Du alle Rubriken dieser Webseite.


...mitmachen erwünscht:

Wenn Dir ein Beitrag gefällt, kannst Du ein Voting dafür abgeben oder diesen bei Twitter, Facebook, Google+, Pinterest sowie per E-Mail empfehlen.

Werbung