Erin Boheme – What A Life


Ist das poppiger Jazz, oder jazziger Pop? Laut Genre-Einteilung der Plattenfirma ist Erin Boheme eine Jazz-Sängerin. Der 22. Februar 2013 ist das Erscheinungsdatum für das neue Album "What A Life" in Deutschland. In den USA ist die CD schon letztes Jahr im August erschienen. Produzent war übrigens Michael Bublé!

Erin Boheme - What A Life
Bereits im zarten Alter von 18 Jahren hat die US-Amerikanerin ihren ersten Longplayer "What Love Is" herausgebracht, mit dem sie es bis auf Platz 17 der U.S. Billboard Top Jazz Albums Charts brachte. Das war 2006. Wer rechnen kann, wird ermittelt haben, dass Erin Boheme jetzt Mitte Zwanzig sein müsste. Dass ist normal nicht das Alter, in dem man anspruchsvolle Jazz-Alben aufnimmt. Und an dieser Stelle nehme ich den Ball vom Anfang des Artikels auf. Es gibt nämlich etwas poppige Einflüsse. Das bedeutet jedoch nicht, dass man tanzbaren Disko-Pop erwarten kann; ein hochwertiges Album ist "What A Life" gleichwohl. Radiotauglich wäre das eine oder andere Lied auf alle Fälle auch. Es sind ruhigere Songs rund um die Liebe, die Erin Boheme zum Teil selbst geschrieben hat. Der Gesang klingt mal samtig, mal zart. Man hört eine junge Stimme, die mit einem schönen Timbre eine angenehme Atmosphäre zaubert und die es vermag, zusammen mit einer guten Band, den Jazz extrem frisch klingen zu lassen. Der gute Klang der CD tut sein übriges dazu. Der letzte Song des Albums, "I´d Love To Be Your Last" ist ein Duett mit dem Jazz-Sänger Spencer Day, das zweifelsohne gute Dienste als Schmachtlied in einem Liebesfilm leisten könnte. Gute Kompositionen, eine ausnahmslos angenehme Gesangsstimme sowie der highfidele Hörgenuss werden diesem Album auch zukünftig erfreuliche Nutzungen in meinem CD-Player bescheren! "What A Life" von Erin Boheme ist ein gelungenes Jazz-Album, dessen Hörgenuss allerdings schon nach knapp 37 Minuten wieder vorbei ist.


Erin Boheme – What A Life als CD bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen


6.0/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%2
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0