Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Archive for October 2012

Foto: PR

Rick Springfield – Songs For The End Of The World

Seine kommerziell erfolgreichste Zeit waren wohl die Achtziger. Mit Alben wie "Human Touch", dem Soundtrack zum Film "Hard To Hold", in dem er selbst auch die männliche Hauptrolle spielte oder "Tao" hat Rick Springfield einen eigenen Stil geprägt und eine ganze Menge Alben verkauft. Bis heute sind rund 25 Millionen Longplayer über die Ladentische gegangen und es gab diverse Hit-Singles wie "Don´t Talk To Strangers", "Love Sombody", oder "Celebrate Youth". 1981 bekam er sogar für die Single "Jessie´s Girl" den Grammy® als bester männlicher Rocksänger.

Rick Springfield - Songs For The End Of The World
Am 2. November kommt das neue Album "Songs For The End Of The World" in die Läden. Bereits der Opener "Wide Awake" rockt richtig los, dringt sofort ins Gehör ein und erinnert an frühe Werke. Der Refrain von "Love Screws Me Up" lässt Vergleiche mit Bryan Adams zu – auch vom Gesang! Rick Springfield war immer ein guter Songwriter und ein ziemlich guter Gitarrist. Seine Alben waren stets auf der Höhe der Zeit und ausgefeilt produziert. Auch die neue Scheibe macht da keine Ausnahme. Zwischenzeitlich sind diverse Alben des Australiers erschienen, die jedoch alle nicht an die früheren Erfolge anknüpfen konnten, aber dennoch größtenteils qualitativ überzeugten.

Selbst heute spielt Rick Springfield noch rund 100 Konzerte pro Jahr. Man kann also getrost sagen, dass er ein echter Mucker ist. So etwas zahlt sich bei einer Plattenproduktion aus. Denn dort hört man die Spielfreude und die Erfahrung. Seine Achtziger-Werke waren teilweise mit mehr Synthesizern, "Songs For The End Of The World" ist deutlich gitarrenlastiger und rockiger, was vermutlich auch mehr dem Naturell von Rick Springfield entspricht. Dennoch werden sich die Fans über dieses Album freuen, denn er bleibt mit seiner speziellen Mischung aus Pop und Rock sowie den eingängigen Hooklines seinem typischen Sound treu. Der eigene Sound - das ist es, was ein Künstler braucht. Auch wenn die großen Erfolge wohl Geschichte sind, steht dieses Album qualitativ den bekannten Werken in nichts nach. Vielleicht ist es sogar authentischer, weil es vermutlich nicht mehr um die höchsten Verkaufszahlen geht, sondern mehr um die Musik. Und da fängt es ja bekanntlich an, interessant zu werden! "Songs For The End Of The World" wirkt lebendig, frisch und ist einfach ein gelungenes Rock/Pop Album. Dass Herr Springfield bereits über 60 ist, hört und sieht man definitive nicht! Leider ist das Vergnügen schon nach gut 40 Minuten vorbei, die rocken aber auf jeden Fall!

In das Album "Songs For The End Of The World" reinhören und/oder als MP3 bei Amazon.de kaufen:


Rick Springfield – Songs For The End Of The World jetzt als CD / MP3 bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen
5.8/65votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
680%4
520%1
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Torsten Sukrow

Tipps aus den CD/DVD Neuerscheinungen vom 26. Oktober 2012

Diese Woche habe ich Euch wieder ein paar interessante Neuerscheinungen zusammengestellt. Bereits ausführlich durchgehört und bewertet habe ich die Alben von ESC-Gewinnerin Loreen sowie von der Rock-Supergroup Black Country Communion. Neu im Regal sind auch Werke von Neil Young & Crazy Horse, von Ex Simply Red Frontmann Mick Hucknall sowie von der Deutschrock-Legende Purple Schulz. HIM bringen nach 20 Jahren Bandgeschichte das erste Best Of Album und Kylie Minogue hat einige Songs ihrer 25-jährigen Karriere gleich mit Orchester neu eingespielt, wobei die eine oder andere interessante Versionen zum Vorschein kommt. The Velvet Underground & Nico veröffentlichen eine Deluxe Edition ihres Kultalbums mit der Banane und last but not least sind die Fanta4 mit ihrem zweiten MTV Unplugged Werk in unterschiedlichen Ausführungen und der Geigen-Gott David Garrett mit einem Konzertmittschnitt auf DVD und Blu-ray dabei. Da dürfte doch für jeden etwas dabei sein.

Hier sind meine Tipps für Freitag, den 26. Oktober 2012

Cover
Titel
Bestellen bei
Black Country Communion - Afterglow
Black Country Communion - Afterglow
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Neil Young with Crazy Horse - Psychedelic Pill
Neil Young with Crazy Horse - Psychedelic Pill
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Loreen - Heal
Loreen - Heal
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Mick Hucknall - American Soul
Mick Hucknall - American Soul
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
HIM – XX-Two Decades of Love Metal
HIM – XX-Two Decades of Love Metal
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Purple Schulz - So und nicht anders
Purple Schulz - So und nicht anders
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Kylie Minogue – The Abbey Road Sessions
Kylie Minogue – The Abbey Road Sessions
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
The Velvet Underground & Nico – The 45th Anniversay Edition
The Velvet Underground & Nico – The 45th Anniversay Edition
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Die Fantastischen Vier - MTV Unplugged II
Die Fantastischen Vier - MTV Unplugged II [CD / DVD / Blu-ray]
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
David Garrett - Music - Live in Concert
David Garrett - Music - Live in Concert - DVD / Blu-ray
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
    
0.0/60votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: © Christie Goodwin

Black Country Communion - neues Album “Afterglow”

Wer auf knackigen Classic Rock in der Manier von Deep Purple, Led Zeppelin, oder ähnlich klangvollen Protagonisten guter alter Tage steht, aber dennoch die Band Black Country Communion nicht kennt, darf ein breites Lächeln aufsetzen. Mit "Afterglow" kommt am Freitag (26.10.2012) bereits das dritte Studioalbum der Superband, bestehend aus Glenn Hughes (Gesang & Bass), Joe Bonamassa (Gitarre & Gesang), Jason Bonham (Schlagzeug) und Derek Sherinian (Keyboards) in die Regale der CD-Dealer.

Black Country Communion - Afterglow
Als Glenn Hughes die Band 2009 gründete, formulierte er seine Ziele wie folgt: "Ich wollte eine Band, mit der ich für mich und für viele Fans wieder die Tür zum Rock´n`Roll aufstoße. Eine Band, bei der jeder Ton, jedes Arrangement durch und durch organisch klingt, die für die Bühne geradezu prädestiniert ist und dabei mühelos auf einem technisch hohen Niveau spielen kann." Ich habe heute, recht kurzfristig ein Rezensionsexemplar von Afterglow bekommen und bin bereits mächtig angefixt. Hier wird feinster Rock per Hand gespielt, der sich gekämmt und gewaschen hat. Glenn Hughes war bei Deep Purple in der MKIII- und MK IV-Besetzung als Bassist und zweiter Sänger neben David Coverdale maßgeblich für den damaligen Sound mitverantwortlich. Gerade mit seiner mitreißenden Kopfstimme gab er den Songs seinerzeit seinen ganz persönlichen Stempel. Und der Gesang ist es, der auch heute noch unverkennbar ist und Glenn Hughes zweifellos zu einem der besten Rocksängern auf diesen Planeten macht. An der Gitarre spielt Saitengenie Joe Bonamassa, der bereits Solo höchste Erfolge zu verbuchen hat und in diese Band passt, wie Vanillesoße zum Schokopudding. Es funktioniert einfach super. Am Schlagzeug sitzt Jason Bonham, dessen Vater John Henry "Bonzo" Bonham die Schießbude bei Led Zeppelin bis zu seinem Tod bedient hat. Last but not least komplettiert Derek Sherinian an den Tasten das Line Up der Band, der zuvor schon bei Dream Theater sowie in den Bands von Billy Idol, Alice Cooper oder Kiss und diversen anderen Konstellationen tätig war.

Man kann von einer derart hochkarätig besetzten Band also schon grundsätzlich vernünftige Arbeit erwarten. Und die liefern sie ohne jede Einschränkung mit Afterglow ab. So muss guter Rock klingen! Exzellente Gitarrenparts, knackige Bassläufe, röhrige Hammonds und treibend Rhythmen erschaffen ein Gesamtbild, das den Rockmusik-Liebhaber einfach entzücken wird. Knapp 1 Stunde Spielzeit zaubern mir ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Endlich mal wieder eine 100% echte Rockplatte!

Black Country Communion - Afterglow - Official Trailer


In das Album "Afterglow" reinhören und/oder als MP3 bei Amazon.de kaufen:


Black Country Communion - Afterglow jetzt als CD / MP3 bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%2
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: PR

Loreen – Heal / Das Album der ESC Gewinnerin

Im Mai gewann Loreen, die attraktive Schwedin mit marokkanischen Wurzeln den Eurovision Song Contest in Baku. Anschließend stürmte sie mit dem Gewinnersong "Euphoria" die europäischen Charts. Über 1 Million Einheiten der Single gingen über die Ladentische. Allein in Deutschland wurden mehr als 500.000 Exemplare verkauft. In 18 Ländern eroberte der Song die Nr. 1 der Hitlisten und es regnete Gold- und Platin-Auszeichnungen (u.a. ganze 5 Platin-Awards in Schweden sowie in Deutschland, Dänemark, der Schweiz...).

Loreen - Heal
Nun kommt am Freitag (26.10.2012) endlich das lang ersehnte Album Heal in den Handel. Auf knapp 50 Minuten Spielzeit geht es mit zeitgemäßen Popsongs auf hohem Level weiter. Die Musik ist, wie man es aus Schweden kennt, erstklassig komponiert und produziert. Eine aktuelle Instrumentierung und poppig, eingängige Melodien sprechen eher ein junges Publikum an. Dies bekommt jedoch qualitativ gut gemachte Songs, die auf hohem, internationalem Niveau keinen Vergleich scheuen brauchen. Mit der herausragend guten Stimme stellt Loreen Sängerinnen wie Katy Perry oder Rihanna sowieso in den Schatten. Die Produktion und das Songwriting vermitteln Frische und sprechen den Zeitgeschmack an. Wer anspruchsvolle Popmusik mag, wird mit Heal von Loreen seine Freude haben. Es erreicht zwar kein Song die beeindruckende, hohe Qualität von "Euphoria", dennoch zeigen die meisten Titel eine deutlich bessere Beschaffenheit, als gewöhnliche Charttitel. Somit hat das Album sehr gute Chancen auch jenseits einer pubertierenden Zielgruppe ein Publikum zu finden und weit oben in den Hitparden zu landen. Da werden wohl noch ein paar weitere Gold- und Platinauszeichnungen hinzukommen...

Loreen - Euphoria (Music Video) (HD - Studio)
Loreen – Heal jetzt als CD / MP3 bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen
Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%1
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Torsten Sukrow

CD und DVD Neuerscheinungen für den 19. Oktober 2012

So langsam füllen sich die Regale der Plattenhändler mal wieder mit Weihnachts-CDs aller möglichen und unmöglichen Künstler. Eine Liste entsprechender Werke, die sich lohnen, habe ich letztes Jahr schon mal hier zusammengestellt. Diese Woche begnüge ich mich jedoch (noch) ohne festtagsmusikalische Werke. Meine Liste enthält dafür Metal von Doro und Mob Rules, Jazz vom Trommelvirtuosen Manu Katché, Tony Bennett sowie dem Bobo Stenson Trio und z.B. eine neue Soloscheibe von Journey Gitarrist Neil Schon. Mein ganz besonderer Tipp in dieser Liste ist das neue Album von Steve Hackett mit dem Namen "Genesis Revisited II". Hier interpretiert der frühere Gitarrist von Genesis (1970 – 1977) einige frühe Werke der Band. Ein wirklich spannendes Album! Das neue Live-Album von Milow habe ich kürzlich schon hier rezensiert, daher ist es nicht in der Liste, aber dennoch sehr empfehlenswert!

Hier sind meine Tipps für Freitag, den 19. Oktober 2012

Cover
Titel
Bestellen bei
Steve Hackett - Genesis Revisted II
Steve Hackett - Genesis Revisted II
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Herbert Grönemeyer - I Walk
Herbert Grönemeyer - I Walk
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Manu Katché - Manu Katché
Manu Katché - Manu Katché
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Doro - Raise Your Fist
Doro - Raise Your Fist
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Bobo Stenson Trio - Indicum
Bobo Stenson Trio - Indicum
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Tony Bennett - Viva Duets
Tony Bennett - Viva Duets
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Neal Schon - The Calling
Neal Schon - The Calling
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Andy Burrows - Company
Andy Burrows - Company
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Mob Rules - Cannibal Nation
Mob Rules - Cannibal Nation
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen
The Doors - Live At The Bowl ´68 - DVD / Blu-ray
The Doors - Live At The Bowl ´68 - DVD / Blu-ray / CD
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
    
6.0/61vote
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%1
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: PR

Milow – From North To South – Live

Mit dem Belgier Jonathan Vandenbroeck, besser bekannt unter dem Namen Milow verbindet mich die Leidenschaft für Live-Aufnahmen. So kommt es, dass er nun schon sein zweites Live-Album auf den Markt bringt. Ich habe ein Promo-Exemplar erhalten und bin positiv über die Qualität überrascht!

Milow - From North To South - Live
Milow kennt man durch seine Single Hits wie "You Don´t Know", "Little In The Middle" und natürlich der neu interpretierten 50 Cent Nummer "Ayo Technology". Die Milow-Songs funktionieren im Radio recht gut, weil sie schöne Melodien haben und eingängig sind. Somit kann man jedoch auch leicht denken, dass alles etwas weichgespült und auf Stromlinie gebürstet ist. Das aktuelle Live-Album zeigt aber keinen glattgebügelten Mainstream. Es hat Tiefe, tolle Songs und klingt zudem noch sehr gut.

Die Live-Atmosphäre kommt auch ganz intensiv rüber, so dass man sich der Darbietung der Musik hingeben kann. Die Stimmung des Publikums erinnert mich sogar an eine Live-Aufnahme von James Taylor, bei der die Fans ebenfalls ganz euphorisch sind. Bei James Taylor sind es halt Amerikaner, die grundsätzlich etwas anders reagieren, aber Milow erzeugt derartige Hochgefühle bei seinen europäischen Auditorien. Seine langjährige Band hat daran einen großen Anteil, da sie die Songs hochgradig professionell spielen. Man spürt die Leidenschaft und der Funke springt über, sowohl beim Live-Publikum, als auch zu Hause auf der Couch. Diese poppigen Singer-/Songwriter Nummern werden mir sicher noch den einen oder anderen Herbstabend versüßen. Im Übrigen verspricht Milow für jedes verkaufte Album einen Baum zu pflanzen. Neben der wirklich gelungenen Scheibe mit gut 65 Minuten Spielzeit ein weiterer Grund für dieses Album. Die CD wird zusammen mit einer DVD ausgeliefert, die eine Doku zum Album enthält. From North To South – Live ist ab den 19. Oktober im Handel!

Milow – Car Wreck In The Lake (Live)


Milow – From North To South – Live jetzt als CD+DVD bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%2
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: gilford press

Susanne Sundfør – The Silicone Veil

Das Album "The Silicone Veil" der Norwegerin Susanne Sundfør hatte ich bereits in meinen Veröffentlichungstipps vom 5. Oktober angepriesen. Nun habe ich noch ein Rezensionsexemplar bekommen, so dass ich ein wenig ausführlicher darüber schreiben kann.

Susanne Sundfør - The Silicone Veil
Bereits das Vorgängeralbum "The Brothel" stand 30 Wochen in den norwegischen Charts erhielt Platin und wurde von Kritikern hochgelobt. Seit einer Woche ist nun das neue Werk "The Silicone Veil" im Handel. Mir gefällt die Verknüpfung aus klassischen Instrumenten wie z.B. dem Fender Rhodes Piano oder Streichern mit abgefahrenen, teils fetten Synthiesounds. Die klare Stimme von Susanne Sundfør ist das Topping auf den erstklassig produzierten musikalischen Menüs. Alles klingt warm, tief und irgendwie eigenständig. Dabei sorgt die Musik bei mir für allerlei Assoziationen.

Die unterschiedlichen Instrumentierungen sind extrem interessant und der Gesang erinnert zum Teil an Kate Bush, Mari Boine oder auch an Adiemus. Musikalisch klingt es mal nach Achtzigern, mal sehr modern und dann wieder folkloristisch. Der Titel-Track "The Silicone Veil" kombiniert z.B. eine zarte Harfe sowie den kristallklaren Gesang, um dann homogen von einer wirksamen Drum 'n' Bass Linie und Streichern weiter getragen zu werden. Der Song geht sofort ins Ohrwurm-Gedächtnis! Textlich geht es um die verschwommenen Grenzen der Daseinszustände zwischen Leben und Tod, zwischen Menschen sowie zwischen uns und der Erde. Susanne Sundfør selbst fasst es wie folgt zusammen: "Apokalypse, Tod, Liebe und Schnee". Auch die anderen Songs handeln von Verzweiflung, Verlust von Illusionen, Glauben und Hoffnung. Trotz oder wegen der ungewöhnlichen Kombination der Instrumente und der experimentellen Grundausrichtung ist das Album ein akustischer Leckerbissen, der sich angenehm vom omnipräsenten Mainstream abhebt! Ich halte somit weiterhin uneingeschränkt an meiner Empfehlung für "The Silicone Veil" fest!

Susanne Sundfør – The Silicone Veil Live at Skavlan


Susanne Sundfør – The Silicone Veil jetzt als CD/MP3 bestellen bei:
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Album als MP3 bei Musicload kaufen
Das angezeigte Video wird von YouTube bereitgestellt!

6.0/63votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%3
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Torsten Sukrow

Die Neuheiten beim Plattenhändler am 12. Oktober 2012

Nun, wo es mal wieder mit großen Schritten auf die Weihnachtszeit zugeht, zeigen viele Plattenfirmen erneut ihre Geschäftstüchtigkeit und bringen Compilations, Best Of´s, Greatest Hits und Essential Collections ihrer Künstler auf den Markt. Zwei wirklich gute Neuaufgüsse findet man in meinen Neuheiten-Tipps mit dem ziemlich ansprechenden Box-Set (3 CDs + 1 DVD) von Stevie Ray Vaughan sowie mit der Zusammenstellung von "Mr. 335" Larry Carlton. Ebenfalls interessant sein dürften die neuen Werke von Gitarren-As Paul Gilbert (Mr. Big, Racer X,…) und Donald Fagen (Steely Dan). Mein besonderer Tipp diese Woche ist das Album Lee Ritenour, der von vielen Top-Musikern begleitet einen amtlich überzeugenden Longplayer veröffentlicht!

Meine Auswahl an Neuveröffentlichungen für Freitag, den 12. Oktober 2012:

Cover
Titel
Bestellen bei
Lee Ritenour - Rhythm Sessions
Lee Ritenour - Rhythm Sessions
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Fools Garden - Who Is Jo King
Fools Garden - Who Is Jo King
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
A Fine Frenzy - Pines
A Fine Frenzy - Pines
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Paul Gilbert - Vibrato
Paul Gilbert - Vibrato
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Scott Henderson, Jeff Berlin, Dennis Chambers – Hbc
Scott Henderson, Jeff Berlin, Dennis Chambers – Hbc
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Donald Fagen - Sunken Condos
Donald Fagen - Sunken Condos
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Larry Carlton - Four Hands & A Heart Volume One
Larry Carlton - Four Hands & A Heart Volume One
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Chris de Burgh - Home
Chris de Burgh - Home
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Ina Müller - Live
Ina Müller - Live CD, DVD, Blu-ray
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Stevie Ray Vaughan And Double Trouble - S.R.Vaughan
Stevie Ray Vaughan And Double Trouble - S.R.Vaughan (Box-Set)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
    
0.0/60votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Foto: Torsten Sukrow

Neue Alben und DVD´s am 05. Oktober 2012

Diesen Freitag gibt es wieder ein paar nennenswerte Neuerscheinungen auf dem Platten und DVD Markt. Rockröhre Beth Hart ist dabei, die Hardrocker von Kiss stellen mit "Monster" ihr 20. Studioalbum in die Plattenregale und Anna Depenbusch bringt den Nachfolger zu ihrer Erfolgs-CD "Die Mathematik der Anna Depenbusch" heraus. Überarbeitete Neuauflagen gibt es von Deep Purple´s "Machine Head" sowie vom Film "Magical Mystery Tour" der Beatles, letzterer in diversen Ausführungen (DVD, Blu-ray und Limited Deluxe Edition). Mein Geheimtipp diese Woche ist das Album "The Silicone Veil" von der Norwegerin Susanne Sundfør. Da solltet Ihr unbedingt mal reinhören.

Hier ist meine komplette Auswahl der Veröffentlichungen für Freitag, den 05. Oktober 2012:

Cover
Titel
Bestellen bei
Susanne Sundfør - The Silicone Veil
Susanne Sundfør - The Silicone Veil
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Kiss - Monster
Kiss - Monster
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Anna Depenbusch - Sommer aus Papier
Anna Depenbusch - Sommer aus Papier
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Deep Purple - Machine Head Remaster
Deep Purple - Machine Head (40th Anniversary)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Jeff Lynne - Long Wave
Jeff Lynne - Long Wave
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Beth Hart - Bang Bang Boom Boom
Beth Hart - Bang Bang Boom Boom
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Don Felder - Road To Forever
Don Felder - Road To Forever
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Beatles - Magical Mystery Tour (DVD)
Beatles - Magical Mystery Tour (DVD)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
The Who - Live In Texas `75 (DVD)
The Who - Live In Texas `75 (DVD)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
Paul Simon - Live In New York City (DVD)
Paul Simon - Live In New York City (DVD)
Diesen Artikel bei Amazon.de bestellen
Diesen Artikel bei JPC bestellen
    
6.0/62votes
Voting statistics:
RatePercentageVotes
6100%2
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0